Uns liegt sehr viel daran, die rassetypischen Merkmale eines Hovawarts sowie seine hohe Vitalität und Fitness zu erhalten. Unser Zuchtziel ist es, einen harmonisch aufgebauten Hovawart mit sicherem Wesen zu züchten, der im Idealfall dem Rassestandard nahe kommt.

Ein unerschrockener, in der Familie gut zu integrierender Hausgenosse, der zuverlässig wacht und schützt.

 



Aufzucht: 

Ab ca. der 4. Woche, wenn die Welpen mobiler geworden sind, können sie den Garten erkunden. Der Freilauf für die Welpen wird altersgerecht und abwechslungsreich gestaltet, um sie optimal auf ihr zukünftiges Leben vorzubereiten. 

Darüber hinaus, wird das Autofahren mit den Welpen geübt und ein Ausflug wird auch unternommen. 

 

Die Welpen bekommen in den ersten acht Wochen

- eine mehrfache Entwurmung sowie die Impfung gegen Leptospirose, Parvovirose, Staupe und Hepatitis

- einen Mikrochip vom Tierarzt 

- eine Registrierung bei Tasso sowie

- eine Ahnentafel des Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde im VDH

 

Die Abgabe der Welpen erfolgt ab der 8. Lebenswoche.